RETTUNGSDIENST 12/2016 – Trauma-Versorgung  (e-Journal)

5,00 2,50

Enthält MwSt.
Lieferzeit: Download sofort verfügbar

Das strukturierte Vorgehen nach dem ABCDE-Schema wird konsequenterweise heutzutage nicht nur bei Unfällen, sondern bei Notfällen aller Art genutzt. Schließlich sind unabhängig von einem Ereignis primär immer die Vitalfunktionen zu sichern. Liegt eine lebensbedrohliche äußere Blutung vor, hat deren Versorgung Vorrang (dann lautet es angepasst cABCDE-Schema). Auch das Thema der Reanimation beim Trauma ist hochaktuell.
Weitere Artikel im Dezember:
Atemlos durch den Arbeitstag: Debatte um Pausenregelungen erreicht Tarifpartner in BayernTransport heimbeatmeter Patienten – ein Intensivtransport?Zertifizierte Fortbildung: Die aktualisierte S3-Leitlinie

Die Datei (PDF) kann in den kommenden 365 Tagen beliebig oft heruntergeladen werden, danach verfällt die Downloadmöglichkeit.
Artikelnummer: 2016-12-1 Kategorie: Schlagwörter: , , ,